Jetzt erfährst Du, wie Du stressfrei up to date bleibst, wenn sich bei Facebook mal wieder etwas ändert.

Änderungen bei Facebook und Co: Was sie für Dich bedeuten

Facebook ist ein Paradebeispiel dafür, dass soziale Netzwerke oft machen, was sie wollen. Ständig gibt es neue Funktionen, andere werden ersatzlos und ohne Vorankündigung gestrichen (Interessenlisten zum Beispiel). Über Algorithmen will ich gar nicht erst reden. Wie sollst Du da noch Schritt halten? Weiterlesen…

Warum es auch für kleine Unternehmen und Freiberufler oder solopreneure wichtig ist, eine Content-Strategie zu verfolgen

Lohnt sich: Eine Content-Strategie für Solopreneure

„Ich fang einfach erstmal an!“ Das war vor einigen Jahren mein Gedanke, als ich mit dem Bloggen begonnen habe. Eine professionelle Content-Strategie? Für mich als einzelne Freiberuflerin? Das erschien mehr wie überteuerter Schnickschnack, den Agenturen ihren Kunden aufschwatzen. Dieser Gedanke war ein großer Fehler, den Du nicht machen solltest! Weiterlesen…

Nie wieder leere Seiten - Wie Du Themen findest

Themen finden für Blog und Social Media

Du möchtest Dein Angebot bekannter machen und alle sagen immer: „Geh auf Facebook, schreib ein Blog, mach PR“. Ja, würdest Du ja gerne, aber Dir fehlen einfach die Themen, mit denen Du regelmäßig auf Dich aufmerksam machen kannst? Stop… Du hast ganz sicher genügend Inhalte! Ich zeige Dir, wie Du sie findest und worauf es ankommt, wenn Du sie veröffentlichst.
Weiterlesen…

So geht das mit der SEO

Onpage Suchmaschinenoptimierung SEO für Anfänger

Heute erkläre ich Dir die Basics der SEO, die für Deine Website und/oder Dein Blog wichtig sind. Das ist auch gar nicht so kompliziert, wie es sich anhört. Denn egal, ob Du selbst gehostetes WordPress oder eines der bekannten Baukasten-Systeme nutzt: Ohne SEO kein vernünftiges Ranking und weniger Sichtbarkeit.
Weiterlesen…

Deine Homepage soll verkaufen. Ich zeige Dir, worauf es bei den Texten ankommt.

Wirksame Texte für die Homepage schreiben

Texte für das Internet kannst Du mit denen für Print nicht vergleichen. Das Lesen am Bildschirm strengt die Augen an und geschieht inzwischen oft mehr oder weniger nebenbei  – vor allem auf dem Smartphone.
Daher brauchen Webtexte unter anderem eine besondere Struktur, damit der Leser bei Dir bleibt. Texte für das Internet folgen aber nicht alle denselben Regeln. In diesem Beitrag möchte ich Dir ausschließlich das Schreiben für Deine Homepage näher bringen.
Weiterlesen…

Empfehlenswerte Tools für Blogger und kleine Unternehmen

Kostenlose Tools für Blogger und Selbstständige

Nein, das hier ist keine Liste mit 50, 100 oder noch mehr Links… Ich habe Dir meine vier ganz persönlichen Favoriten zusammengestellt, die mir das Leben bzw. meine tägliche Arbeit erleichtern. Alles durch und durch subjektiv und das mit voller Überzeugung von mir für Dich.
Weiterlesen…

Kann man die Privatsphäre waren, wenn man in sozialen Netzwerken sichtbar werden will?

Privatsphäre und Social Media – schließt sich das aus?

Alle sagen immer, man soll authentisch sein und Persönlichkeit zeigen. Aber eigentlich möchte ich meine Privatsphäre schützen und Privates soll privat bleiben. Geht es Dir mit Social Media genauso? Geschäftliche Kontakte im privaten Facebook-Profil, Urlaubsfotos auf Instagram… Musst Du Dich diesem Trend anpassen, um online sichtbar zu sein?
Weiterlesen…

Mit Redaktionsplan geht das Bloggen leichter und erfolgreicher

Mit Trello den Redaktionsplan für Dein Blog organisieren

Wenn Du einmal pro Woche einen Beitrag im Blog veröffentlichen willst, dann macht das 52 Texte im Jahr… Die gilt es zu sammeln, zu sortieren und zu verwalten – mit einem Themen- und einem Redaktionsplan. Mein Lieblings-Tool für diesen Zweck ist Trello, und ich möchte Dir zeigen, wie Du Dir damit Deinen Redaktionsplan für Dein Blog aufbaust – mit einer Vorlage zum Download.
Weiterlesen…

So überzeugst Du Leser und Kunden

Was Deine Kunden wirklich wollen

Na, das ist doch klar: Natürlich Dein Produkt oder Deine Dienstleistung, wirst Du jetzt sagen. Aber ist das wirklich so? Kommen Deine Kunden zu Dir wegen Deines Angebots? Ich behaupte: Sie kommen Deinetwegen! Weil Du einzigartig bist und nicht unbedingt das, was Du anbietest. Weiterlesen…

Worauf du beim Branding in Sachen Design und auch sonst achten solltest.

Branding – Warum einheitliches Design so wichtig ist

Als ich mich 2007 selbstständig gemacht habe, kannte ich Begriffe wie Corporate Design und Branding zwar, aber irgendwie hatte das nichts mit mir zu tun, dachte ich. Weit gefehlt! Mit jedem Tag ist mir seitdem klarer geworden, wie wichtig ein durchgängiges Design heute ist. Deshalb möchte ich Dir erklären, worauf es ankommt und was Du beachten solltest.
Weiterlesen…

Load More