Beiträge aus der Kategorie Sprache/Texte

Erfolg mit dem Call-to-Action (CTA)

Wie der Call-to-Action hilft, Kunden zu gewinnen

Der Call-to-Action sagt, was beispielsweise die BesucherInnen einer Website im nächsten Schritt tun sollen. Deshalb heißt dieses Marketing-Element auf Deutsch auch Handlungsaufforderung. Ob kaufen, buchen, abonnieren oder Gutschein einlösen: Der Call-to-Action kann der Schlüssel zu mehr Umsatz sein. Oder auch nicht. Deshalb erkläre ich heute, worauf es bei der Aufforderung ankommt.
Weiterlesen…

Solltest Du die Texte für Deine unternehmenskommunikation vom Text-Profi schreiben lassen?

Braucht Dein Unternehmen einen Text-Profi?

Schreiben lernt ja nun wirklich jeder Mensch – in Deutschland zumindest – in der Schule. Warum brauchen UnternehmerInnen dann überhaupt einen Text-Profi? Die zwei naheliegendsten Gründe sind mangelndes Schreibtalent und fehlende Zeit. Aber es gibt noch mehr. Denn auch wer gerne schreibt oder sich die Zeit dafür nimmt, kann auf dem Holzweg sein.
Weiterlesen…

Texte schreiben lassen: So findest Du Deinen Texter oder deine Texterin

Wie finde ich den passenden Texter oder die passende Texterin?

Auf der Agenda von vielen Selbstständigen und KMU steht: Texter bzw. Texterin finden. Aber woher weißt Du eigentlich, wer zu Dir und Deinem Business passt? Wie wählst Du jemanden für Deine Projekte aus? Ich zeige Dir, worauf Du achten solltest und welche Kriterien Du getrost ignorieren darfst.
Weiterlesen…

Titelbild, Blogartikel, Sprache und Marke, so werden sie zu einem erfolgreichen Team

Sprache und Marke: So wird ein Team daraus

Sprache ist ein mächtiges Werkzeug und wer damit umzugehen weiß, ist klar im Vorteil. Das beginnt bei der direkten Kundenkommunikation, geht weiter über sämtliche Texte und macht auch vor Messengern und Bots nicht halt. Deshalb ist es wichtig, eine Unternehmenssprache zu definieren, die die Marke und deren Wirkung unterstützt. Aber wie bringt man Sprache und Marke überhaupt zusammen?
Weiterlesen…

Schreib Texte für Menschen und nicht für Suchmaschinen

Texte schreiben für Menschen

… nicht nur für Suchmaschinen. Wenn Du Texte verfasst, geht es immer darum, den Leser im Blick zu haben – egal, ob Du Website-Texte oder Blogartikel schreibst. Dennoch solltest Du wissen, wie Suchmaschinen arbeiten, damit sie dem Suchenden idealerweise Deinen Online-Text ganz weit oben anzeigen.
Weiterlesen…

Blogartikel Titelbild - Die Über-uns-Seite schreiben - meine Tipps

Die Über-uns-Seite schreiben – meine Tipps

Für Freiberufler oder Selbstständige ist die Über-mich-Seite besonders wichtig, weil die Person hinter dem Produkt oder der Dienstleistung oft maßgeblich die Kaufentscheidung beeinflusst. Was passiert aber, wenn Dein Business wächst und Du plötzlich einige Mitarbeiter hast? Und was machen KMU mit 20, 50 oder mehr Mitarbeitern? Was gehört dann auf die Über-uns-Seite?
Weiterlesen…

Gekonnt Geschichten erzählen – Storytelling

Viele sprechen darüber, wenige wenden es an. Aber: Gekonnt eingesetzt ist Storytelling ein wunderbares Werkzeug. Nur: Was ist denn eigentlich eine Geschichte und wie entwickelt man sie? Hier erfährst Du, was Du als Solopreneur wissen musst und bekommst und praktische Beispiele. Weiterlesen…

Kein Erfolg trotz Redaktionsplan - Titelbild Blogartikel

Warum Dein Redaktionsplan keinen Erfolg bringt

Da hast Du es endlich geschafft, Deine Themen für Facebook, Twitter, Instagram, Blog oder Podcast zu planen. Hast ein Tool gefunden, mit dem Du gut arbeiten kannst. Hast Dir ewig den Kopf zerbrochen, wie Du möglichst viel Mehrwert liefern kannst. Und dann lässt der Erfolg auf sich warten. Deine Beiträge werden kaum geteilt oder gelikt und von Konversion wollen wir erst gar nicht sprechen. Was ist da schiefgelaufen?
Weiterlesen…

Korrekturen leicht gemacht Tipps zum Korrigieren von Texten - Titelbild

Korrekturhilfe – So redigierst Du Deine Texte

Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät ist es nchit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid. Wcthiig ist, dass der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion snid. Da haben wir den Buchstabensalat. Aber was heißt das nun für Deine Texte? Kannst Du auf sorgfältige Korrekturen verzichten, weil das Gehirn ohnehin alles selbst verbessert? Lieber nicht. Das Problem: Eigene Texte zu korrigieren, ist gar nicht so einfach. Weiterlesen…

Die richtigen Worte für die Marke- Titelbild

Die Kraft der richtigen Worte

Warum kommt es im Alltag so häufig zu Missverständnissen, obwohl wir alle dieselbe Sprache sprechen? Ganz einfach: Wir sprechen oder schreiben nicht präzise genug, verstecken Botschaften zwischen Zeilen und sind uns unserer Worte meistens nicht einmal bewusst. Das führt nicht nur privat, sondern auch beruflich bzw. geschäftlich zu Schwierigkeiten. Weiterlesen…

Load More