Beiträge aus der Kategorie Selbstständige

30 Frauen, deren Content Du nicht verpassen solltest

30 Frauen, deren Content Du nicht verpassen solltest

Ich verfolge seit Jahren viele Expertinnen und Experten auf der ganzen Welt, um in der schnellen digitalen Welt up to date zu bleiben. Meistens sind die Inhalte auf Englisch. Aber auch im deutschsprachigen Raum gibt eine Menge kluger Köpfe. Pünktlich zum Weltfrauentag stelle ich Dir heute 30 Frauen vor, deren Content ich Dir mit Vergnügen ans Herz lege.
Weiterlesen…

Nicht nachmachen: Typische Fehler in sozialen Netzwerken

Ein Leben ohne Smartphone ist für viele Menschen kaum noch vorstellbar. Facebook, Google und Co. begleiten uns ständig. Die ARD/ZDF-Onlinestudie von 2018 bescheinigt dem Smartphone eine außerordentliche Bedeutung für die Internetnutzung insgesamt. Logisch, dass auch KMU und Selbstständige Social Media geschäftlich einsetzen. Aber: Diese Fehler sollten ihnen dabei nicht unterlaufen. Weiterlesen…

Titelbild Blogartikel Damit Gründer, Selbstständige und Geschäftsführende von KMU beim Marketing nicht im Nebel stochern

Mein wichtigster Rat in Sachen Marketing

Vor genau elf Jahren habe ich mich als Texterin für die Bereiche Marketing und PR selbstständig gemacht. In diesen Jahren habe ich viel gelernt: über Unternehmertum, über mich und über meine Kundinnen und Kunden. Sascha Theobald fragt in seiner Blogparade nach dem wichtigsten Rat, den ich meinem Gründer-Ich geben würde. Und diesen Rat gebe ich nicht nur mir vor 11 Jahren oder GründerInnen, sondern generell Selbstständigen und Geschäftsführenden von KMU. Weiterlesen…

Titelbild Interview - Werbeartikel und Offline-Marketing, ist das noch zeitgemäß

Wie sinnvoll ist heute noch Offline-Marketing?

Gefühlt spielt sich das Marketing von Unternehmen und Selbstständigen nur noch im Internet ab. Braucht man in Zeiten von Website und Social Media noch Offline-Marketing und damit Produkte wie Visitenkarten, Flyer oder Werbeartikel? Eine, die es wissen muss, ist Hilke Barenthien, Expertin für selbstgemachte Werbung. Viel Vergnügen mit diesem Interview. Weiterlesen…

Wie finde ich den passenden Webdesigner?

Du möchtest Deine Website erneuern oder hast Dich entschieden, zu bloggen – ein Webdesigner muss her. Bestenfalls hast Du in Deinem Netzwerk Menschen, die wirklich gute Erfahrungen gemacht haben und jemanden empfehlen können. Aber was, wenn nicht? Und überhaupt: Nach welchen Kriterien solltest Du einen Webdesigner oder eine Webdesignerin auswählen? Weiterlesen…

40 bewährte Content-Ideen - Blogartikel, Titelbild

40 Content-Ideen für Social Media und Blogs

Was soll ich bloß in den sozialen Netzwerken posten? Und welche Themen sind interessant für ein Blog? Selbstständigen und Social-Media-Verantwortlichen in kleinen und mittleren Unternehmen fehlen oft Content-Ideen. Und dann geraten sie in Stress.

Dabei ist Content-Planung keine Raketenwissenschaft. Manchmal reichen ein bis zwei Aha-Momente. Deshalb habe ich hier bewährte und konkrete Tipps zusammengestellt. Weiterlesen…

Titelbild Blogartikel - Gehört ein Preis auf die Website und wie kommuniziere meine Preise

Den Preis auf der Website angeben – ja oder nein?

Spätestens wenn es darum geht, die Texte für eine Leistungs-Seite zu schreiben, kommt die Frage nach dem Preis. Sollen Preise auf die Website? Und wenn ja, in welcher Form? Da Verkauf nicht mein Fachgebiet ist, habe ich mir Rat bei einer Expertin geholt. Christina Bodendieck ist Akquise- und Verkaufsmentorin und erklärt im Interview, worauf es bei der Preisfrage vor allem für Dienstleister ankommt. Weiterlesen…

Fehler und Irrtümer im Content-Marketing. Deshalb scheitern Selbstständige und KMU

Die 5 größten Fehler und Irrtümer rund um Content-Strategie und Redaktionsplan

Die Frage, die mir am häufigsten gestellt wird, lautet: „Wie schaffst Du das alles?“ Denn: Ich blogge, nutze aktiv mehrere Social-Media-Kanäle und arbeite. Ach ja, Privatleben gibt‘s auch noch … Ich könnte Dir jetzt erzählen, dass das alles total einfach unter einen Hut passt. Es passt, aber es ist nicht einfach. Lass Dir dazu bitte keine Märchen erzählen und vermeide die – aus meiner Sicht – 5 größten Fehler und Irrtümer in Bezug auf Content-Strategie und -Planung.
Weiterlesen…

Titelbild Blogartikel - lebendige Texte schreiben in der Unternehmenskommunikation

7 Tipps für lebendige Texte

Deutsch hält als Sprache einiges an Kuriositäten bereit. Ich sage nur: Personenvereinzelungsanlage oder Fahrtrichtungsanzeiger. Ganz so übel sieht es mit der Wortwahl bei Unternehmen nicht aus. Aber trotzdem schleicht sich in Texte einiges ein, das sie mühsam zu lesen macht. Wie es besser geht, zeige ich Dir jetzt mit meinen Tipps für lebendige Texte. Denn ein lebendiger Text verkauft einfach besser.
Weiterlesen…

Solltest Du die Texte für Deine unternehmenskommunikation vom Text-Profi schreiben lassen?

Braucht Dein Unternehmen einen Text-Profi?

Schreiben lernt ja nun wirklich jeder Mensch – in Deutschland zumindest – in der Schule. Warum brauchen UnternehmerInnen dann überhaupt einen Text-Profi? Die zwei naheliegendsten Gründe sind mangelndes Schreibtalent und fehlende Zeit. Aber es gibt noch mehr. Denn auch wer gerne schreibt oder sich die Zeit dafür nimmt, kann auf dem Holzweg sein.
Weiterlesen…

Load More