Beiträge aus der Kategorie Texte

Erfolg mit dem Call-to-Action (CTA)

Wie der Call-to-Action hilft, Kunden zu gewinnen

Der Call-to-Action sagt, was beispielsweise die BesucherInnen einer Website im nächsten Schritt tun sollen. Deshalb heißt dieses Marketing-Element auf Deutsch auch Handlungsaufforderung. Ob kaufen, buchen, abonnieren oder Gutschein einlösen: Der Call-to-Action kann der Schlüssel zu mehr Umsatz sein. Oder auch nicht. Deshalb erkläre ich heute, worauf es bei der Aufforderung ankommt.
Weiterlesen…

Solltest Du die Texte für Deine unternehmenskommunikation vom Text-Profi schreiben lassen?

Braucht Dein Unternehmen einen Text-Profi?

Schreiben lernt ja nun wirklich jeder Mensch – in Deutschland zumindest – in der Schule. Warum brauchen UnternehmerInnen dann überhaupt einen Text-Profi? Die zwei naheliegendsten Gründe sind mangelndes Schreibtalent und fehlende Zeit. Aber es gibt noch mehr. Denn auch wer gerne schreibt oder sich die Zeit dafür nimmt, kann auf dem Holzweg sein.
Weiterlesen…

Titelbild, Blogartikel, Sprache und Marke, so werden sie zu einem erfolgreichen Team

Sprache und Marke: So wird ein Team daraus

Sprache ist ein mächtiges Werkzeug und wer damit umzugehen weiß, ist klar im Vorteil. Das beginnt bei der direkten Kundenkommunikation, geht weiter über sämtliche Texte und macht auch vor Messengern und Bots nicht halt. Deshalb ist es wichtig, eine Unternehmenssprache zu definieren, die die Marke und deren Wirkung unterstützt. Aber wie bringt man Sprache und Marke überhaupt zusammen?
Weiterlesen…

Schreib Texte für Menschen und nicht für Suchmaschinen

Texte schreiben für Menschen

… nicht nur für Suchmaschinen. Wenn Du Texte verfasst, geht es immer darum, den Leser im Blick zu haben – egal, ob Du Website-Texte oder Blogartikel schreibst. Dennoch solltest Du wissen, wie Suchmaschinen arbeiten, damit sie dem Suchenden idealerweise Deinen Online-Text ganz weit oben anzeigen.
Weiterlesen…

Korrekturen leicht gemacht Tipps zum Korrigieren von Texten - Titelbild

Korrekturhilfe – So redigierst Du Deine Texte

Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät ist es nchit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid. Wcthiig ist, dass der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion snid. Da haben wir den Buchstabensalat. Aber was heißt das nun für Deine Texte? Kannst Du auf sorgfältige Korrekturen verzichten, weil das Gehirn ohnehin alles selbst verbessert? Lieber nicht. Das Problem: Eigene Texte zu korrigieren, ist gar nicht so einfach. Weiterlesen…

Titelbild Blog - So klappt es mit den SEO-Texten

Gesucht und gefunden werden – Die Geschichte mit den SEO-Texten

Es gibt viele Tipps, was Du tun solltest, um in den Rankings der Suchmaschinen an vorderster Stelle gefunden zu werden. Kein Wunder, es gibt auch eine Menge Faktoren, die über Deine Position im Ranking entscheiden. Du kannst alles bis ins letzte Detail perfekt umgesetzt haben: Ein kleiner Denkfehler bei den SEO-Texten ruiniert im Zweifel trotzdem alles.
Weiterlesen…

So klappt es mit der Pressemitteilung _Titelbild Blog_Artikel

Wie schreibt man eine Pressemitteilung?

Diese Frage beschäftigt insbesondere Inhaber von kleinen Unternehmen. In den meisten Fällen schnappt sich der oder die Verantwortliche eine Vorlage aus dem Netz und überträgt das, was die anderen machen, auf die eigene Pressemitteilung. Das kann glücken, geht aber in den meisten Fällen in die Hose. Worauf also kommt es an?
Weiterlesen…

Titelbild zum Text, wie man eine Abwesenheitsnotiz schreibt

Eine professionelle Abwesenheitsnotiz schreiben

In den Weihnachtsferien gilt ebenso wie im Sommer oder bei sonstigen Urlauben: Eine Abwesenheitsnotiz gehört zum guten Ton. Kunden oder Geschäftspartner haben ein Recht, zu erfahren, wie lange Du weg bist und an wen sie sich bis dahin wenden können. Klingt einfach, geht dennoch leider oft daneben. Mit meinen Tipps umschiffst Du Fettnäpfchen geschickt. Weiterlesen…

Ein fremdes Werk abmahnsicher nutzen

Du findest ein tolles Bild, einen passenden Spruch, ein schönes Zitat – aber darfst Du das dann auch nutzen, nur weil es frei zugänglich im Internet ist? Und wie sieht es mit Auszügen aus Blog-Texten und Büchern aus? Darüber habe ich mit Rechtsanwältin Monessa Weber gesprochen.
Weiterlesen…

Deine Leser wissen zu schätzen, wenn Du ihnen wertschätzend begegnest.

Nervst Du Deine Leser auch oft?

Jemandem mit einem Text auf den Keks gehen? Das ist leichter als Du denkst. Mit Satzzeichen zum Beispiel. Diese haben im Deutschen eine klare Funktion und Leser reagieren (oft unbewusst) darauf. Wie Du Zeichen sinnvoll einsetzt und was Du darüber hinaus lieber lassen solltest, erkläre ich Dir jetzt.
Weiterlesen…

Load More