Beiträge aus der Kategorie Wunschkunde

Was solltest Du tun, wenn Dir Leser abspringen?

Was tun, wenn Leser Deinen Newsletter abstellen?

Kennst Du das? Du schaust auf Deine Abonnenten-Zahlen und stellst fest: wieder jemand weg. Hat einfach Deinen Newsletter abbestellt. Ein blödes Gefühl, das einen dann beschleicht. Und jetzt? Was sollst Du tun? Bist Du nicht gut genug für die Leser?
Weiterlesen…

Deine Leser wissen zu schätzen, wenn Du ihnen wertschätzend begegnest.

Nervst Du Deine Leser auch oft?

Jemandem mit einem Text auf den Keks gehen? Das ist leichter als Du denkst. Mit Satzzeichen zum Beispiel. Diese haben im Deutschen eine klare Funktion und Leser reagieren (oft unbewusst) darauf. Wie Du Zeichen sinnvoll einsetzt und was Du darüber hinaus lieber lassen solltest, erkläre ich Dir jetzt.
Weiterlesen…

Sollst Du Deine Kunden siezen oder lieber duzen?

Duzen oder siezen – So fällst Du die richtige Entscheidung

Duzen oder siezen, vor dieser Frage stehen meine Kunden sehr oft. Und es ist auch richtig und wichtig, darüber nachzudenken – insbesondere für Berater und Coaches. Nur ist der Ansatz aus meiner Sicht oft falsch. Es geht nicht um Dinge wie Respekt oder Professionalität. Der Knackpunkt liegt an einer anderen Stelle.
Weiterlesen…

Tipps für Deinen Flyer

Erfolg mit dem Flyer – Darauf solltest Du achten

Wenn es um modernes Marketing geht, dann fällt Gedrucktes gerne mal unter den Tisch. Alle reden von Social Media, Website, Blog, aber Marketing funktioniert – Du wirst es kaum glauben – auch noch offline. Vor allem Flyer sind ein richtig gutes Instrument – vorausgesetzt, Du machst ein paar ganz grundlegende Dinge richtig.
Weiterlesen…

Kennst Du schon Deinen Wunschkunden?

Warum Du Deinen Wunschkunden definieren solltest

Immer wieder tauchen sie auf: die Wunschkunden. Auch in meinen Blogtexten oder meinem Briefing-Fragebogen ist immer wieder davon die Rede. Aber woher weißt Du eigentlich, wer Dein idealer Kunde, Dein Wunschkunde ist? Und ist das nicht sowieso alles Schnickschnack?
Weiterlesen…